E-Bike Center 0951-96431799 Radsport Haus 0951-130388 Werkstatt 0951-9172719 info@radsport-haus.de | Nürnberger Str. 112 & 151. Bamberg. | GIANT | HABIKE | KTM | LIV | BULLS | PEGASUS | KALKHOFF
RADSPORT HAUS - Radladen und Online-Shop aus Bamberg
Ein starkes Trekking E-Bike, gemacht für echte Entdecker: Das Giant Explore-E, in verschiedenen Varianten ab 2399,90 €. Das Explore-E ist sowohl mit einem Herren- als auch mit einem sportlichen Trapez-Rahmen verfügbar. Das ansprechende Design kombiniert mit dem kräftigen Yamaha-Motor machen dieses Rad zu einem E-Bike der Spitzenklasse. Überzeugen sie sich selbst und kommen sie vorbei oder bestellen sie online.
Die passenden Bikes zu unserem Fahrradspecial!
Sonderangebote aus unserem Fahrradladen, hier finden sie günstige Mountainbikes, reduzierte E-Bikes und vieles mehr!
Entdecken sie die neuesten E-Bikes, MTB's, Trekking- und Rennräder aus unserem Sortiment!

E-Bike Shop / Mountainbikes / Rennräder / Trekkingbikes / Fahrräder online kaufen / RADSPORT HAUS

Einer der ältesten Fahrradgeschäfte in Bamberg, seit den Achtzigern in der Nürnberger Str. 151. Wir haben stets über 300 Fahrräder zur Probefahrt bereit und noch mehrere 100 weiterer Räder zum Online-Kauf in unseren Außenlagern für sie bereit.

Fahrrad-Angebote und Neuigkeiten aus unserem Fahrradladen

Was es mit dem E-Bike Akku und Ihrem Fahrrad auf sich hat …

Damit der auch lange hält, gibt es ein paar Punkte zu beachten.

Was hat ein E-Bike Akku eigentlich für eine Batterie und welche Technik wird da benutzt?

Diese besonders effizienten Akkus sind meistens Lithium-Ionen-Akkus, die wegen ihrer hohen Energiedichte als Hochenergie-Batterien bezeichnet werden.

Diese Batterien haben aber auch so ihre Tücken: Erscheint der Akku im ersten Moment entladen, kann er immer noch genügend Energie gespeichert haben um Schäden zu verursachen, dazu gehören unter anderem: Kurzschlussgefahr, Hitzeentwicklung oder Brand und das Austreten umweltschädlicher Stoffe.

Um Beschädigungen des Akkus zu verhindern, sollte man ihn sachgerecht aufbewahren und benutzen. Dazu gehört z.B. dass man immer nur mit Hersteller Ladegeräten auflädt und ihn trocken und sauber bei 10-30 °C lagert. Lassen Sie einen Akku nie in der prallen Sonne liegen und vermeiden sie eine Komplett-Entladung. Öffnen Sie den Akku bitte nie selbst um ihn zu reparieren, sondern bringen Sie ihn zu ihrem Fachhändler oder schicken Sie in direkt zum Hersteller. Ihr Fahrradfachhändler, wie z.B. das Radsport-Haus in Bamberg hilft Ihnen gerne dabei!

Ein kaputter Akku lässt sich z.B. nicht einschalten.Auch erkennt man einen kaputten Akku daran,dass das Gehäuse beschädigt oder verformt ist, oder dass z.B. der Akku ausläuft. Sollte der Akku auch im Lagerzustand warm werden, ist dieser definitv defekt und sollte unbedingt zeitnah zu einem Fachhändler gebracht werden.

Der E-Bike Akku wird genauso wie herkömmliche Batterien vom Fahrradfachhandel oder von Wertstoffhöfen entsorgt und darf nicht im Hausmüll entsorgt werden.

Durch die richtige Entsorgung gewährleisten Sie außerdem, dass die Rohstoffe im Akku wiederverwendet und dem Rohstoff-Kreislauf zugeführt werden.

Ein echtes Biest, das 2020 KTM Macina Prowler und ein echter Konkurrent zu all den anderen Top-E-Mountainbikes auf dem Markt! Der Federdämpfer Rock Shox Super Deluxe Coil 170 mm am Top-Modell kommt zusammen mit einer 180 mm Rock Shox Lyrik Ultimate Federgabel, was dem Bike alle Downhilleigenschaften verleiht, die man sich nur vorstellen kann. Der Carbon Rahmen trägt außerdem zum Leichtgewicht dieses KTM Rahmens bei.

Im 2020 Modell wurde ein Bosch Performance Line CX Motor verbaut, der mit ganzen 625Wh aufwartet und somit jeden erdenklichen Gipfel erreicht oder Saft für die extra Downhillrunde bereithält. Das Topmodell hat außerdem eine kabellose SRAM XX1 Eagle AXS, die zusammen mit der kabellosen Reverb AXS Sattelstütze verbaut wird.

Das Laufradset besteht aus 29" Laufrädern vorne und 27.5" hinten -das sogenannte Dimmix- für alle Macina Prowler Modelle. Der Vorteil dieser Reifenkombination ist, dass man vorne leichter über Hindernisse rollt, während man im Heck weiterhin verspielt agieren kann.

KTM hat sich viele Gedanken zum Rahmendesign des 2020 Modells gemacht und so zum Beispiel den Geschwindigkeitssensor von der Kettenstrebe zum Ausfallende verlagert, der dann zusammen mit einem Shimano Magneten am Bremsrotor arbeitet.

Das Kiox Display wurde formschön in das Cockpit integriert und so auch besser vor Kratzern bei Stürzen geschützt. Gebremst wird mit einem 200 mm Rotor vorne und hinten, durch die Shimano XTR 4-Kolben-Bremse.

Komm doch einfach im Radsport-Haus in Bamberg vorbei und überzeuge dich selbst von diesem Biest von E-MTB!

Das Flyon von Haibike, sehnsüchtig erwartet, E-Bike made in Germany

Das Flyon setzt neue Maßstäbe in der E-Mobilitat. Haibike präsentiert mit seinem eigenen ePerformance System deutsche Ingenieuerskunst gepaart mit langjährigem Wissen und innovativer Technik. Unkompliziert und intuitiv sollte das komplett von Haibike entwickelte E-Bike System werden und das ist ihnen gelungen.

Der Motor des Flyon basiert auf der Technologie von TQ. Besonders große Wattleistung, sehr gute Unterstützung des Fahrers, was sich bereits in Tests gezeigt hat. So mussten die Fahrer nur 59 Watt im Durchschnitt an Eigenleistung erbringen. Mehr zum TQ-Motor lest ihr hier: https://www.tq-group.com/de/produkte/tq-e-mobility/

Ein weiteres Merkmal des FLYON von HaiBike ist die komplett integrierte Kabelführung. Alle elektrischen, hydraulischen und mechanischen Leitungen sin im Rahmen verlegt. Das sorgt für eine klare Optik und verleiht dem Bike eine besondere Eleganz.

Zum E-Bike gehört meistens auch ein Display. Das FLYON kommt aber nicht mit irgendeinem Display. Es wurde sich diesmal richtig Gedanken um Funktionalität und Intuitive Handhabung gemacht. Ingo Beutner, der Head of Engineering Haibike formulierte es so: „Ein Display hat seine Berechtigung am E-Bike, wenn es sinnvoll positioniert ist und dem Fahrer einen eindeutigen Mehrwert bietet. Seine Bedienung muss dabei intuitiv und selbstverständlich sein.“

Zentral am Vorbau positioniert ist das Farbdisplay durch seine transflektive Bauweise immer gut ablesbar. Auf vier wechselbaren Screens werden Fahrdaten- und Systeminformationen bereitgestellt. Auch Pulsmessung, Kadenz oder Kalorienverbrauch können angezeigt und analysiert werden.

Durch die eConnect-App und die Vernetzung mit dem FLYON in Form von einer SIM und einem GPS-System, die im Bike integriert sind, kannst du dein Rad vor Diebstählen schützten, neu entdeckte Trails und Touren direkt in der eConnect App aufzeichnen und speichern. Das wichtigste Feature ist allerdings der Notrufassistent, der auf Stürze und Unfälle reagiert und im Notfall eine SMS an bis zu zwei hinterlegte Notruf-Nummern sendet.

Mit der Remote die als Schnittstelle zwischen Fahrer und System dient, kann man intuitiv das Rad bedienen. Besonders hervorzuheben ist das Farbkonzept, das als sichtbarer LED-Streifen an der Seite sitzt und je nach Unterstützungsstufe die Farbe wechselt.

Durch den Speedsensor kann das FLYON dynamischer auf wechselnde Anforderungen reagieren, als andere E-Bikes, da der Sensor 18 Signale pro Radumdrehung an das System sendet und somit extrem genau agieren kann. Der Sensor selbst sitzt an einer geschützten Position im linken Rahmen-Ausfallende.

Ebenfalls besonders zu erwähnen sind die Twin Tail Lights. Die je acht LEDs je Seite sind am hinteren Rahmen integriert und machen dich auch Nachts oder beim Night Ride gut sichtbar. Für die Sichtbarkeit in der Dunkelheit wurde vorne außerdem der Skybeamer angebracht. Ein Frontlicht mit bis zu 5000 Lumen Leistung! Der Skybeamer bietet ein Tagfahrlicht und sogar ein Fernlicht. Beides kann über das Display vollautomatisch oder manuell über die Remote gesteuert werden.

Zusammen mit BMZ entwickelte Haibike einen extrem energiedichten 48 Volt  Energiespeicher mit 630 Wh Kapazität. Der Akku konnektiert im Inneren magnetisch und lässt sich mit einem in Zusammenarbeit mit ABUS entwickelten Schloss diebstahlsicher verriegeln. Der Berührungssensor an der Batterie zeigt den Ladezustand an. Mit einem 4 Ampere Ladegerät kann die wasserdichte Batterie direkt oder aber im Rad geladen werden

Damit der Motor perfekt geschützt ist, hat Haibike die Skidplate angebracht. Diese dient dazu den Motor vor Stößen, Schmutz und Steinschlägen effektiv zu schützen.

Das HaiBike FlyON, ein Bike mit Haben-Will-Faktor.


Finanzierung. Jobrad. Leasing.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne wie Sie zum Ihrem Traumrad kommen, wir bieten Ihnen die einen Finanzierung zu güstigen Konditionen oder aber auch ein Leasing über Ihren Arbeitgeber an.


Ladengeschäft in Bamberg

Bestellen Sie bequem online und holen das Rad in unserem Fahrradladen ab. Vor Ort können wir das Rad speziell auf sie abstimmen.

E-Bike Spezialist

Wir führen stehts eine große Auswahl an E-Bikes der Marken KTM, Flyer, Giant & Cannondale.

Shimano Service Center

Unsere Werkstatt wird geführt mit den hohen Shimano Service Standards.

Öffnungszeiten

Besuchen sie uns im Bamberger Radladen. Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr.

Über 500 Fahrräder auf Lager

Zusammen mit unserem Außenlager haben wir stets eine große Auswahl an Fahrrädern vor Ort. Für 2018 werden es alleine über 100 E-Bikes sein.

Telefon Hotline

Nutzen Sie unser Wissen aus dem Radsport und lassen sich unter der +49 951 130388 beraten.

Versand per Bike-Spedition

Wir verschicken in einem großen Karton, es sind nur ein paar Handgriffe nötig um das Rad zu benutzen.

Service für Versandräder

Bei Problemen, suchen wir Ihnen eine Fachwerkstatt der Marke in ihrer Nähe. Um die Reparaturabwicklung kümmern wir uns.

KTM Bikes